Sparkasse Freising

Sparkasse Freising

Bestandteil dieses Projektes war die Kompletterneuerung der Haustechnik einschließlich dem Einbau zweier Gasbrennwertkessel mit einer Wärmeleistung von je 150 KW. Zur Kälteversorgung wurde eine Kaltwasserzentrale mit Pufferspeicher auf dem Dach installiert (Kälteleistung: 100 KW). Die Vorstandsbüros auf der Südseite sind zur Kühlung mit Gebläsekonvektoren ausgerüstet. In der Schalterzentrale schließlich sorgen eine Teilklimaanlage sowie eine insgesamt 535 m² große Luftkühldecke für angenehmes Klima.