Förderschulzentrum Pulling

Ein angenehmes Lernklima, ein Haus in dem sich Kinder und Lehrer jeden Tag wohlfühlen - beste Voraussetzungen für erfolgreiches Lernen.

  • Förderschule Pulling 1
  • Förderschule Pulling 2
  • Förderschule Pulling 3
  • Förderschule Pulling 4

Die reinste Augenweide ist das 2002 fertiggestellte Förderschulzentrum Pulling. Neun farbig voneinander abgesetzte, zweigeschossige Gebäude, die durch Gänge und Treppen filigran miteinander verbunden sind, bilden eine optisch reizvolle Einheit, die nach Plänen des Büros Schunk Ullrich, Architekten München, errichtet wurde. Auf einer beheizten Fläche von 10.370m² entstand so eine moderne förderpädagogische Einrichtung, die mit ihren lichtdurchfluteten Klassenräumen einladend und freundlich ist.

Im Förderschulzentrum - so der Auftrag - sollte die Energie in das Lernprogramm investiert werden und nicht in die Unterhalts- und Wartungskosten. Außerdem sollte Sport, ein wichtiger Bestandteil des Förderprogramms, unabhängig von der Außentemperatur, möglich sein. Ein von uns technisch perfekt zugeschnittenes und umweltfreundliches Programm, zur Regelung der Temperatur, macht dies möglich. Eine Solaranlage unterstützt zudem die Warmwasserbereitung im Sportbereich. Ein besonderer Aspekt bei diesem Projekt war die Nähe zum Flughafen. Deshalb wurden alle Unterrichtsräume mit Schallschutzlüftern für die Be- und Entlüftung ausgerüstet.

Architekt | Büro Schunk Ullrich, Architekten München