Kinderhaus Erding

Das topmoderne zweigeschossige Kinderhaus in unmittelbarer Nachbarschaft zur Grundschule verfügt über eine Teilunterkellerung mit Technikräumen, Lagerräume sowie Personalbereiche. Im Erdgeschoss befinden sich drei Gruppenräume sowie Mensabereich mit angegliederter Küche, in welcher die Mahlzeiten frisch zubereitet werden. Der Neubau wurde in Massivholzbauweise mit Zellulosedämmung errichtet und verfügt über eine Indach-Photovoltaikanlage mit 64 kW Peak. Das Gebäude orientiert sich an einem energetischen Standard von annähernd -50 % ge- EnEV 2009.

  • Kinderhaus Erding 1
  • Kinderhaus Erding 2
  • Kinderhaus Erding 3
  • Kinderhaus Erding 4
  • Kinderhaus Erding 5

Heizung: Wärmebedarf ca. 65 kW Anbindung an das Fernwärmenetz der Steag, Erding. Heizungsregelung witterungsgeführt & zentral. EG/OG beheizt mittels Fußbodenheizung, welche einzeln für jeden Raum regelbar ist.

Sanitär: Trinkwasserinstallation komplett aus Edelstahlrohren Dämmung gemäß der gültigen EnEv bzw. für Kaltwasser nach DIN 1988. Warmwasserbereitung für Duschen und Küche erfolgt jeweils dezentral mittels Durchlauferhitzern. Warmwasserversorgung der WC-Bereiche erfolgt ebenfalls dezentral mittels Durchlauferhitzern.

Lüftung: Abluftanlagen mit Luftnachströmung über thermostatisch gesteuerte Außenluftdurchlässe. Regelung erfolgt über Zeitprogramm. Küchenlüftung in 5-Stufen an jeweiligen Kochbetrieb anpassbar, max. Luftmenge ca. 4000 m³/h.

Architekt | Hirner und Riehl Architekten und Stadtplaner, München